Samstag, 16. Juli 2016

Dirks Bio-Kiste

Schon seit etwa einem Jahr, bekomme ich regelmäßig frisches Gemüse und Obst von Dirks Bio-Kiste geliefert. Die Produkte sind alle Bio und wenn man möchte auch regional. Es gibt verschiedene Kistenangebote in verschiedenen Größen und den Vorlieben des Einzelnen angepasst wie zum Beispiel eine Single-Kiste, eine Mutter-Kind-Kiste oder die Regio-Kiste. 

Wem alle vorgeschlagenen Angebote nicht zusagen, kann sich natürlich selbst seine Kiste zusammen stellen. Die Auswahl ist riesig. Neben dem Gemüse und Obst, gibt es auch noch Brot, Käse und viele weitere Produkte.

Auf den Bildern gibt es einen kleinen Einblick in meine Bestellungen  







Mittwochs ist immer mein Biokistentag und auch in einem ziemlich berechenbaren Zeitfenster. Innerhalb von wenigen Minuten ist die Kiste übergeben und die Kiste der Vorwoche geht wieder mit zurück. Die Produkte sind total frisch und der Fahrer immer nett! 

Der Mindestbestellwert beträgt 13,00 Euro und für die Anfahrt wird pauschal eine Gebühr von 1,50 Euro berechnet, was ich absolut fair finde. Am Anfang zahlt man noch eine Leihgebühr von 10,00 Euro für die jeweilige Kiste, die man natürlich wieder zurück bekommt, wenn man nicht mehr bestellen möchte. Eine Mindestlaufzeit gibt es nicht. Man kann auch mehrere Wochen Pause machen oder nur alle zwei Wochen bestellen. Wie es jeweils passt. 

Ich liebe es, meine Kiste immer neu zu befüllen und freue mich über den unkomplizierten Ablauf. So habe ich jede Woche frisches vom Feld!

Das Belieferungsgebiet von Dirks Biokiste ist riesig und toll durchgeplant. Wohin die Biokiste genau geliefert wird, findet man hier.

Wer sich das Angebot gerne ansehen möchte, kann sich hier auch als Gast einloggen und die Produkte ansehen und vielleicht auch gleich seine Biokiste zusammenstellen. Für alle Neugierigen, die sich aber nicht gleich festlegen möchten, gibt es die Probekiste. Im Wert von 17,00 Euro gibts frisches Obst und Gemüse direkt bis vor die Haustür oder an einen anderen Ort.

Wer sich für eine Bestellung entscheidet, kann im Bemerkungsfeld angeben, dass die Infos von meinem Blog Razis Welt kommen oder es auch gerne bei einer Bestellung am Telefon oder per Email mitteilen. 

Viele Grüße
Razi

Mittwoch, 6. Juli 2016

Coffee and Coconuts

Schon alleine der Name Coffee and Coconuts hat mich magisch angezogen. Und ich wurde nicht enttäuscht!


Vor etwa einem Monat war ich mit zwei Freundinnen für ein paar Tage in Amsterdam. Aus meiner Sicht eine der schönsten Städte Europas, die nie langweilig wird und zum shoppen, Rad fahren und Hausboote ansehen einlädt. 





Eines der coolsten Cafés in Amsterdam ist das Coffee and Coconuts. Auf drei Etagen kann man leckeren Kaffee oder auch eine frische Kokosnuss genießen. Wir waren zum Frühstück da, was wirklich spannend und abwechslungsreich ist. Für mich gab es ein leckeres frisches Brot mit Avocado und Rührei. Super lecker und danach war ich richtig satt. 















Aus reiner Neugier habe ich noch ein Stück des frischen Schoko-Bananen-Brotes bestellt.  Es war ebenfalls super lecker, auch wenn ich es erst später bei der gemütlichen Grachtenrundfahrt gegessen habe. 




Hier gibt es weitere Infos sowie den Einblick in die Speisekarte.






Liebe Grüße
Razi

Sonntag, 3. Juli 2016

Wimpernverlängerung

Bevor ich aus dem Haus gehe, wird immer Mascara auf die Wimpern aufgetragen, da ich mich sonst sehr unwohl fühle! Meine Wimpern sind so hell, dass sie kaum sichtbar sind. Deshalb beschäftige ich mich schon seit längerem mit dem Thema "Wimpernverlängerung".

Letzte Woche habe ich mich endlich getraut. Mit einem Gutschein, den ich über Groupon gekauft habe, war ich bei Bella Lashes. Bei der super sympatischen Fabienne habe ich mich sofort wohl gefühlt. Sie hat mir alles genau erklärt und mir das Ergebnis gleich gezeigt, falls mir etwas nicht gefällt oder ich es anders haben möchte.

Die Wimpern werden mit der 3D-Technik verschönert, was bedeutet, dass immer eine Wimper mit drei Künstlichen Wimpern beklebt werden. Was alles fülliger macht. Die Länge der Wimpern kann man auswählen. Ich habe mich für eine recht natürliche Verlängerung entschieden, die man trotzdem sieht und mit der ich mich absolut wohl fühle.

So sah es am ersten Tag aus, direkt nachdem ich dort war. Völlig ungeschminkt.


Und später beim Sonnen an der Rheinwiese, wieder ungeschminkt.



Am ersten Tag hatte ich noch ein ziemliches Brennen von dem Kleber in den Augen und war nicht sicher, ob ich das aushalten kann. Außerdem war ich super vorsichtig; habe versucht auf keinen Fall Wasser an die Augen zu bekommen, was etwas übertrieben war. Man sollte nicht mit Abschminktüchern oder aggressiven Mitteln an die geklebten Wimpern ran gehen, aber nach etwa einem Tag sind die Wimpern schon robuster und auch reiben oder Wasser lassen die Wimpern nicht sofort abfallen.

Jetzt kann ich fast ungeschminkt aus dem Haus und schon der erste Blick morgens in den Spiegel bringt mich zum lächeln.

Hier noch die Kontaktdaten 

Bella Lashes
Obere Riedstraße 101
68309 Mannheim

Liebe Grüße
Razi

Dienstag, 28. Juni 2016

Festival des deutschen Films

Jedes Jahr im Juni findet in Ludwigshafen auf der Parkinsel des Festival des deutschen Films statt. Die Location ist perfekt, der Blick auf den Rhein atemberaubend. Trotz des Hochwassers, konnte alles wieder aufgebaut werden und die Zelte stehen. 

Es werden gute deutsche Filme gezeigt und es ist sicher für jeden etwas dabei. Man kann aber auch nur ein Glas Wein trinken oder etwas essen und die Urlaubsstimmung auf der Insel genießen. 

In diesem Jahr habe ich den Film "Wer aufgibt ist tot" gesehen. Ein lustiger Film zu einem ernsten Thema. Es geht um den Tod und das leben davor. Was man hätte besser oder anders machen können. Mehr zu diesem Film gibt es hier


Noch bis diesen Sonntag kann man sich eine gute Auswahl an Filmen auf der Parkinsel ansehen. Den genauen Ort und das Programm gibt es hier. Auch kurz entschlossene können vor Ort noch Karten für die jeweiligen Filme kaufen und den Abend genießen.


Liebe Grüße
Razi

Dienstag, 16. Februar 2016

Blumenkohl-Linsen-Suppe

Nachdem es jetzt wieder richtig kalt ist, brauche ich was Warmes.

Deshalb gibt es eine Suppe aus Blumenkohl und Linsen.

Zutaten für 2 Personen

100 g rote Linsen
400 g Blumenkohl
1 kleine Zwiebel
Stück frischen Ingwer
600 ml Gemüsebrühe
1/2 TL Scharfes Currypulver
70 ml Sahne bzw. Kochcreme
2 Tomaten
1 Orange
Salz
Pfeffer
Minzblätter
Öl

Den Blumenkohl kein schneiden sowie die Zwiebel und den Ingwer. 

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin anbraten. Blumenkohl und Linsen dazu geben. Mit Gemüsebrühe auffüllen, das Currypulver und die Sojasahne dazu geben. Aufkochen für ca. fünf Minuten. Die Orange auspressen und mit den zerkleinerten Tomaten in den Topf geben. Etwa zehn Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einige getrocknete Minzblättchen dazu geben. Nicht zuviel sonst schmeckt es zu minzig. 


Perfekt bei der Kälte!

Statt Sahne habe ich die Kochcreme von Alpro mit Kokos benutzt. Für das Currypulver habe ich einen besonderen Tipp. Es ist schon etwas scharf, aber wirklich besonders lecker. Es ist das Jaffna-Curry von Ceylon-Spice. Das Gewürz ist in einem sehr schönen Keramikbehälter und schmeckt richtig gut!




Liebe Grüße
Razi

Sonntag, 14. Februar 2016

Tomatenquiche

Letzte Woche gab es eine leckere Tomatenquiche. Die sieht nicht nur schön aus, schmeckt auch lecker. Besonders zu einem frischen Salat. Kann man auch gut vorbereiten oder auch mit zur Arbeit nehmen.

Für den Teig

330 g Mehl
150 g Butter
80 ml Wasser
Meersalz

Für den Belag

3 Eier
1 Kugel Mozzarella
250 g Quark
2 EL Mehl
400 ml (Reis)Milch
Salz
Pfeffer
Chili 
Thymian
Basilikumblätter
350 g Cocktailtomaten

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten um den Boden herzustellen und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Quicheform einfetten.

Die Tomaten waschen und halbieren. Ich schneide das Grüne immer weg.

Den Teig ausrollen, etwas größer als die Form und mit einem Rand in die Form drücken. Für 10 Minuten in den Backofen. 

In dieser Zeit den Belag vorbereiten. Mozzarella in kleine Stücke schneiden oder reiben. Mit Eier, Milch, Mehl und Quark vermischen und mit Salz, Pfeffer, Chili und Thymian würzen. Auf den Quicheboden gießen. Die Tomatenhälften oben drauf verteilen und mit Basilikumblättern dekorieren.

Für ca. 35 Minuten in den Ofen und fertig backen.



Noch etwas warm ist die Quiche am Besten!



Liebe Grüße
Razi

Mittwoch, 20. Januar 2016

Der Rückkehrer

Dieses Wochenende war ich in dem Film "The Revenant - Der Rückkehrer". Der Andrang war riesig, alle wollten den neuen Film sehen. Den Trailer hatte ich vorher nicht gesehen, nur gehört, dass es mehrere Oscar-Nominierungen für den Film gibt. 

Also rein. Zuerst sieht man ewig einen Flusslauf, wie das Wasser über Steine läuft und wie alles fließt. So ist der komplette Film. Man kann sich gut in die Szenen einfühlen, dafür zieht sich der Film auch etwas in die Länge. 

Es geht um Rache, Kampfgeist, das nackte Überleben und Verrat. Es ist keine leichte Kost, aber auf jeden Fall empfehlenswert. 

Hier der Einblick in den Film.

Der Film war gut und Leo war wie immer super als Schauspieler. Als Veggi und Frau muss ich sagen, war der Film grausam, brutal und eklig. Vor dem Film sollte man nichts mehr essen und danach wohl auch nicht mehr. 

Liebe Grüße
Razi